Kooperationsvereinbarung mit der Russischen Föderation

 

Russlands Präsident Vladimir Putin zu Gast in Wien – und die RTi war mit dabei.  

Während des knapp achtstündigen Aufenthaltes von Vladimir Putin in Wien, hat der russische Präsident auch die RTi empfangen. Russland ist ein wirtschaftlich wichtiger Partner für Österreich und Deutschland. Der Handel nach Russland entwickelt sich äußerst dynamisch und die RTi kann für den Handelswachstum einen positiven Beitrag leisten.

 

Langfristige Kooperation zwischen RTi und der Russischen Föderation

Im Rahmen des Staatsbesuches von Präsident Vladimir Putin wurde eine langfristige Kooperationsvereinbarung mit der RTi Gruppe unterzeichnet. Bei dieser Kooperation werden die bestehenden Rohrsanierungserfahrungen und Technologien der RTi im Bereich Bau, Erneuerung und Planung von Kommunal- und Wasserwirtschaftsprojekten in Russland vorangebracht, und es wurde ein Vertreter der Russischen Föderation zur Einführung der RTi Sanierungs-technologien bestimmt.

RTi blickt mit voller Motivation auf die bevorstehenden Projekte in Russland und freut sich, die langjährige Erfahrung und Fachkompetenz am internationalen Markt weitergeben zu können.

Während des knapp achtstündigen Aufenthaltes von Vladimir Putin in Wien hat der russische Präsident auch die RTi empfangen.