Druckprüfung

Sämtliche Leitungen, Schächte und Bauwerke sind aufgrund europäischer Normen nach dem Neubau oder einer durchgeführten Sanierung einer Druckprüfung zu unterziehen.

Mittels geeichter Messgeräte werden die Rohrleitungen, Schächte und Bauwerke entweder mit Druckluft oder mit Wasser auf Dichtheit untersucht. Der Prüfverlauf wird mit einem computergesteuerten Zeit-Druck-Diagramm dokumentiert.

 

In folgenden Bereichen bietet die RTi Druckprüfungen an:

  • Freispiegelleitungen
  • Druckleitungen
  • Wasserleitungen
  • Kraftwerksleitungen
  • Beschneiungsleitungen
  • Schächte
  • Bauwerke

 

Druckprüfung einer Freispiegelleitung

Ihr Ansprechpartner in Ihrer Nähe

RTi vereint unter seinem Dach sieben Bauunternehmen, die mit einem umfangreichen Netzwerk in ganz Europa tätig sind sowie dem Technologieprovider NordiTube. Bei Fragen steht unser Team gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Finden Sie Ihren Ansprechpartner